Aktuelles - Geräte-, Sensorintegration und Connectivity | n-Tier construct GmbH

Aktuelles - Geräte- und Sensorintegration durch nTcConnect

Überblick und Problematik

Die täglich zunehmende Anzahl informationstechnisch kommunizierender Geräte und Systeme erfordert immer höhere Ansprüche an den ausfallsicheren Transport und die schnelle und zuverlässige Verarbeitung der erzeugten Daten, mittlerweile sehr oft schon in Echtzeit. Typische Vertreter sind

Probleme entstehen einerseits in der ausfallsicheren und stabilen technischen Anbindung dieser Geräte und Sensoren, ebenso in den unterschiedlichen Kommunikationsarten mit diesen Gerät und Sensoren über bestehende Datenverbindungen. Nachfolgend müssen die erfaßten Daten sicher, standardisiert und strukturiert in möglichst optimalen (unternehmensspezifischen) Serversystemen den jeweiligen Anwendern zur Verfügung gestellt werden.


Lösungsansatz mit nTcConnect

Durch Design und Aufbau ist nTcConnect als universeller Kommunikations- und Integrationsserver für genau diese Anwendungsfälle konzipiert und entwickelt worden.

nTcConnect beherrscht auf der Transportebene die aktuell gängigen (IP-) Standardprotokolle zum sicheren Kommunizieren in verschiedensten Netzwerkumgebungen, auch mit mobilen Endgeräten oder IoT. Auf der Kommunikationsebene kennt nTcConnect die typischen industriellen Kommunikationsstandards (XML, Web-Services, MessageQueues, ...) sowie die gängigen klinischen Standards (HL7, CDA, IHE).

nTcConnect ist modular aufgebaut und daher sehr einfach auch gerätespezifisch erweiterbar, falls neue Geräte angeschlossen werden sollen. nTcConnect besteht aus einem sogenannten "Container" und beliebig vielen zusätzlichen "Slots". Jeder Slot bildet eine unabhängige, bidirektionale Kommunikationsleitung zu einem anderen IT-System oder Gerät, und er erlaubt nahezu beliebige Kombinationen von Transport- und Kommunikationsprotokollen zur Kommunikation mit dem angeschlossenen Endgerät. Damit können Fremdsysteme in kürzester Zeit sicher angebunden und integriert werden, sofern die externen Systeme oder Geräte über Kommunikationsanschlüsse/-kanäle verfügen.

nTcConnect reflektiert eine mehr als 20jährige Integrationspraxis (Erstellung und Ersteinsatz in 1997 im Automatenlabor) und beweist sich täglich in mehr als 50 Installationen im Dauerbetrieb (24x7).

Kontaktieren Sie uns!
nTcConnect